New Zero

7. April — 10. Juni 2001
Daimler Contemporary Berlin

ZERO – das ist in der europäischen Nachkriegskunst der Countdown zu einer neuen Lebensnähe, Technikbegeisterung und Experimentierlust der Kunst. Die Künstler der internationalen Zero-Bewegung entwickeln je individuelle Werkbegriffe und Produktionsstrategien. Sie stimmen aber zugleich in wesentlichen Grundüberlegungen überein: Monochromie und Serialität, Licht und Bewegung, Entwicklung von Arbeiten für Räume, Plätze und Städte, Gewinnung einer neuen Einheit von Natur, Mensch und Technik.

NEW ZERO – der Titel der Ausstellung zeigt an, dass sich zeitgenössische Künstler/innen in vielfältiger Weise auf die Zero-Avantgarde um 1960 beziehen, dass sie hier Materialdefinitionen, Werkauffassungen und ein undogmatisches, nichthierarchisches künstlerisches Selbstverständnis vorformuliert finden, das auch heute noch Stoff für Auseinandersetzung und Positionsbestimmung bietet. Den Arbeiten von Dadamaino, Jan Henderikse, Henk Peeters, Martial Raysse, Jesús Rafael Soto, Jean Tinguely und Jef Verheyen werden in diesem Sinne Arbeiten jüngerer, um 1960 geborener Künstler/innen wie Sylvie Fleury, Andreas Reiter Raabe, Simone Westerwinter und Heimo Zobernig gegenübergestellt.

Pars pro Toto für die Intensität und Intellektualität dieser Dialoge steht die Präsentation Piero Manzoni – John Nixon. Die Werke aus Herning / DK. Der australische Konzeptkünstler Nixon hat rund 20 Werke des ›Achromisten‹ Manzoni ausgewählt, auf die er – individuell argumentierend – mit orange monochromen Arbeiten seines »Experimental Painting Workshop« (EPW) antwortet. Sein Credo, das zugleich für die Ausstellung NEW ZERO insgesamt Gültigkeit hat, lautet: »Radikale Moderne (historische Avantgarde) ist ein unbeendbares Projekt, das das Verlangen nach Experiment und die Geschichte dieses Experiments darstellt. Mein Interesse ist nicht so sehr eine Rückkehr zur Geschichte als eine Entwicklung dieser Geschichte. Ich sehe meine Arbeit als eine Fortführung des Projekts der radikalen Moderne.«

Downloads

Künstler

Publikationen

schließen

Warenkorb

Versand und Abwicklung erfolgt über die Bücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. Für Fragen zu Bestellungen wenden Sie sich bitte direkt an info@buecherbogen.com Handling and Shipping is done by theBücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. For questions regarding your order please contact info@buecherbogen.com directly.
bezahlen*
* Bestellungen aus der EU sind bei PayPal auch ohne Anmeldung möglich. Sie können dann auch bequem per Bankeinzug oder mit Ihrer Kreditkarte zahlen. Für diese Option klicken Sie bitte auf PayPal und wählen anschließend die Bezahlung "Mit Lastschrift oder Kreditkarte" aus. Buyers from within the EU can use PayPal even without having a PayPal account. Via Paypal you can also check out with direct debit or with your credit card. For this option please click on "Check out with PayPal" and make use of the "Payment by Direct Debit or Credit Card".