Mercedes-Benz Award for South African Art and Culture 2007

Zeitgenössische Architektur in Südafrika

15. Juni — 2. September 2007
Daimler Contemporary Berlin

Zum siebten Mal seit 1999 wurde der Mercedes-Benz Award for South African Art and Culture vergeben, der jungen Kulturschaffenden in Südafrika einen ersten Auftritt im internationalen Kontext ermöglicht. Im Rahmen der Ausstellung zum Mercedes-Benz Award for South African Contemporary Architecture 2007 werden die acht nominierten Architekt/innen bzw. Architekturbüros aus den verschiedenen Provinzen Südafrikas mit ihren wichtigsten Projekten im Daimler Contemporary in Berlin vorgestellt, es folgen umfassende Ausstellungen in Südafrika und Brasilien.

Eine Sonderpräsentation ist dem Preisträger, Heinrich Wolff, gewidmet.

Heinrich Wolff (*1970 Roodeport, Gauteng, ZA) ist als Gastprofessor an der Universität Kapstadt tätig und hat zahlreiche nationale und internationale Preise erhalten. Seine Bauten zeichnen sich durch eine materialbewusste, regional angepasste und sorgsam gefügte Architektur aus, die der jeweiligen Bauaufgabe und deren Standort entsprechend gerecht wird. Als zentrales Movens seiner Arbeit sieht Wolff, dass nach den langen Jahren der Apartheid die südafrikanische Gesellschaft in einem Prozess der Selbstfindung begriffen ist. Internationale Architekturtendenzen, die nun aufgegriffen werden können, gehen in neuer Qualität eine Verbindung ein mit traditioneller südafrikanischer Architektur und Lebensweise.
Projekte: PELIP Low Cost Housing, Walmer Township 2000; House Buntman, Villa Camps Bay, Cape Town 2001; Firma Indigenous Systems, Midrand, Gauteng 2002; House Toussaint, Midrand, Gauteng 2003 Red Location Museum of Struggle, Port Elizabeth 2005; Inkwenkwezi Secondary School, Du Noon.

Liste der Nominierten: archilab (pty) ltd (Michael Borgström, Marco Bezzoli, Ishmaiel Meyer), Thorsten Deckler, Heather Dodd, Andrew Horn, Ndabo Langa, Henning Rasmuss, Chris Wilkinson, Heinrich Wolff (alle ZA)

 

Weitere Ausstellungsstationen:

7th Bienal Internacional de Arquitetura de São Paulo
15. Okt. – 30. Nov. 2007

Art Gallery, University of Johannesburg
20. Sept. – 19. Okt. 2007

Durban Art Gallery
9. Nov. 2007 – 13. Jan. 2008

South African National Gallery Cape Town
27. Jan. – 30. Mrz. 2008

Publikationen

Ausstellungen

schließen

Warenkorb

Versand und Abwicklung erfolgt über die Bücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. Für Fragen zu Bestellungen wenden Sie sich bitte direkt an info@buecherbogen.com Handling and Shipping is done by theBücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. For questions regarding your order please contact info@buecherbogen.com directly.
bezahlen*
* Bestellungen aus der EU sind bei PayPal auch ohne Anmeldung möglich. Sie können dann auch bequem per Bankeinzug oder mit Ihrer Kreditkarte zahlen. Für diese Option klicken Sie bitte auf PayPal und wählen anschließend die Bezahlung "Mit Lastschrift oder Kreditkarte" aus. Buyers from within the EU can use PayPal even without having a PayPal account. Via Paypal you can also check out with direct debit or with your credit card. For this option please click on "Check out with PayPal" and make use of the "Payment by Direct Debit or Credit Card".