Robert Ryman
Untitled, 1969

Gegen Ende der 1950er Jahre begannen in den USA zahlreiche junge Künstler, sich gegen die konventionell gewordene Malerei der Nachkriegszeit aufzulehnen. Mehr und mehr insistierten sie darauf, dass ein Bild ein materieller Gegenstand in der alltäglichen Welt ist und als solcher wahrgenommen werden muss. Seine jahrzehntelange, intensive Auseinandersetzung mit Fragen der Bildlichkeit hat Robert Ryman zu einer exponierten Figur im Diskurs um die Redefinition der Malerei werden lassen. Das Gemälde Untitled, 1969, gehört zu einer nach 1967 entstandenen Serie, für welche der Künstler möglichst dünne Untergründe wie Leinwand, Karton oder Glasfaser verwendete, die direkt auf der Wand aufliegen sollten, so dass das Bild zu einem Teil der Wand und des Raumes werden konnte. Der weiße Farbauftrag von Untitled zeigt an den oberen und unteren Rändern von den Ecken eingerückte, korrespondierende Aussparungen, die von den Klebebändern stammen, mit denen der Künstler die Glasfaserplatte während der Ausführung des Gemäldes an der Wand befestigt hat. Da in Rymans Gemälden nichts dem Zufall überlassen ist, haben auch diese ›Leerstellen‹ ihre Bedeutung.

Verwandte Werke



abstrakt 72 Werke

Analytische Malerei

Julian Opie
On average present day humans are one inch shorter than they were 8000 years B.C., 1991
Emulsion auf Holz

Konzeptkunst 99 Werke

Arakawa + Gins
Morning Picture - Portrait of a Civilisation, 1969
Öl auf Leinwand

Malerei 116 Werke

Greg Bogin
Institutional Green, 1999
Siebdruck, Acryl, Emaille auf Leinwand
Max Uhlig
Halbfigur / Sitzender junger Mann (S.M.), 1991
Tusche, Pinsel auf Vliesstoff, aufgelegt, mit Rahmenleiste

monochrom

Patrick Fabian Panetta
PROXY AFFAIRS / Gladly in here, 2007
Vorgefundene Malerei (Acryl auf Leinwand), Lackfolie, Mikrofon, Ständer

Serie 31 Werke

Uwe Seyl
Variationen einer Ateliersituation, 2012
Schwarzweißfotografie, Silbergelantine, Vintage Print, 10-teilig
Andy Warhol
Mercedes-Benz Formel-Rennwagen W 125 (1937), 1986
Siebdruck, Acryl auf Leinwand
Guy Tillim
Kamajoor-Milizen, 2001
Pigmentdruck auf 300 g Baumwollpapier, Aufl. 1/5 + 1 AP
schließen

Warenkorb

Versand und Abwicklung erfolgt über die Bücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. Für Fragen zu Bestellungen wenden Sie sich bitte direkt an info@buecherbogen.com Handling and Shipping is done by theBücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. For questions regarding your order please contact info@buecherbogen.com directly.
bezahlen*
* Bestellungen aus der EU sind bei PayPal auch ohne Anmeldung möglich. Sie können dann auch bequem per Bankeinzug oder mit Ihrer Kreditkarte zahlen. Für diese Option klicken Sie bitte auf PayPal und wählen anschließend die Bezahlung "Mit Lastschrift oder Kreditkarte" aus. Buyers from within the EU can use PayPal even without having a PayPal account. Via Paypal you can also check out with direct debit or with your credit card. For this option please click on "Check out with PayPal" and make use of the "Payment by Direct Debit or Credit Card".