Werk

Günter Scharein
Sehnsuchtstriptychon, 1987/88

Günter Scharein beginnt in den 1970er Jahren mit Bildobjekten aus Karton und Siebdruckarbeiten. 1978 wechselt er zu Pinselarbeiten, mit welchen die Tiefenräumlichkeit der Farbe in neuer Qualität ausgelotet werden kann. Die minutiöse Strichtechnik der Frühzeit entwickelt Scharein zu einem Punktraster weiter, bestehend aus hunderten tonaler Farbverläufe und Tausenden von Punkten. Diese von wissenschaftlicher Akribie geleiteten Farbrecherchen verbinden sich mit einer spirituellen Aufladung über Bildtitel und motivische Anklänge an deutsche Maler der Renaissance und Romantik wie Matthias Grünewald und Caspar David Friedrich. Die sphärische Abstraktheit und malerische Verdichtung religiöser Themen darf man als Folie für das Sehnsuchtstriptychon der Daimler Art Collection lesen. Das konkrete Heilsgeschehen in den Werken der kunsthistorischen Vorläufer übersetzt Scharein in eine freie Farbbewegung, die nun vom Betrachter individuell und emotional nachvollzogen werden kann.

Verwandte Werke



abstrakt 72 Werke

Malerei 116 Werke

schließen

Warenkorb

Versand und Abwicklung erfolgt über die Bücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. Für Fragen zu Bestellungen wenden Sie sich bitte direkt an info@buecherbogen.com Handling and Shipping is done by theBücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. For questions regarding your order please contact info@buecherbogen.com directly.
bezahlen*
* Bestellungen aus der EU sind bei PayPal auch ohne Anmeldung möglich. Sie können dann auch bequem per Bankeinzug oder mit Ihrer Kreditkarte zahlen. Für diese Option klicken Sie bitte auf PayPal und wählen anschließend die Bezahlung "Mit Lastschrift oder Kreditkarte" aus. Buyers from within the EU can use PayPal even without having a PayPal account. Via Paypal you can also check out with direct debit or with your credit card. For this option please click on "Check out with PayPal" and make use of the "Payment by Direct Debit or Credit Card".