Pietro Sanguineti
(now), 2013

Pietro Sanguinetis (now) meint das Jetzt, den Augenblick der Erkenntnis und der Erfüllung, der in der Interpretation des dänischen Existenz-Philosophen Sören Kierkegaard auch ein im Ewigen verankerter Ur-Moment sein kann. Diesen Gedanken aufgreifend, hat der Künstler das abstrakte Unendlichkeitszeichen, die liegende ›acht‹, in seine Arbeit eingebracht, das über dem Begriff (now) schwebt und diesen teilweise überlagert. Das ›Hier und Jetzt‹ des ›now‹ wird so in Widerspruch gebracht zur Vorstellung von Unendlichkeit, wie sie aus der chinesischen Philosophie herkommt. Dass dies nicht Teil unserer westlichen Kommunikations- und Denkpraxis ist zeigt sich schon daran, dass man das Zeichen ∞ (Unendlichkeit) nicht auf den Tastaturen von Handys oder Smartphones findet, sondern man braucht eine App, etwa mit dem sprechenden Namen ›Cool Symbols Emoji Emoticon‹. Es eröffnet sich ein dynamisches Zusammen- und Widerspiel zwischen Figur und Grund, Vordergrund und Hintergrund, Jetzt und Ewigkeit. Sanguinetis (now) ist auch eine in Klammern gesetzte Gegenwart. Es zeigt, wie die Aktualität und Bedeutung des ›Jetzt‹ bereits im nächsten Moment veraltet ist. Im freien Markt, im Wettbewerb gilt immer nur der Augenblick.

Pietro Sanguineti

* 1965 Stuttgart, D
Lebt und arbeitet in Berlin, D
mehr

Verwandte Werke



Auftragsarbeit 43 Werke

Andy Warhol
Daimler Motorkutsche (1886), 1986
Siebdruck, Acryl auf Leinwand
Nam June Paik
Nam Sat, 1997
Stahl, Acrylglas, Leuchtstoffröhren, 24 Monitore, 4 DVD-Player
Andy Warhol
Mercedes Typ 400 Tourenwagen (1925), 1986
Siebdruck, Acryl auf Leinwand

Installation 53 Werke

Andreas Schmid
Lichtungen, 2009
Leuchtstofflampen mit farbigen Filterröhren, Acrylglaszylinder, Steuerungstechnik
Albert Weis
flexion, 2010
Gekantete Aluminiumprofile, Lack

Konzeptkunst 94 Werke

Michael Zahn
Untitled (Palette with Objects), 2002
Acryl auf Acrylglas

Objekt 38 Werke

Luca Trevisani
Seven Boards of Skill, 2008
Aluminium, Kork, Fotofolie, Klammer aus Metall
Klaus Staudt
Seriell betont, WR 12b, 1961
Dispersionsfarbe auf Holz

Sprache 23 Werke

Sarah Browne
From Margin to Margin (Looking for Eileen), 2010
Künstlerbuch, limitierte Edition
Natalie Czech
A poem by repetition by Robert Creeley #3, 2013
2 C-Prints
Natalie Czech
A poem by Repetition by Robert Creeley #2, 2013
2 C-Prints
schließen

Warenkorb

Versand und Abwicklung erfolgt über die Bücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. Für Fragen zu Bestellungen wenden Sie sich bitte direkt an info@buecherbogen.com Handling and Shipping is done by theBücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. For questions regarding your order please contact info@buecherbogen.com directly.
bezahlen*
* Bestellungen aus der EU sind bei PayPal auch ohne Anmeldung möglich. Sie können dann auch bequem per Bankeinzug oder mit Ihrer Kreditkarte zahlen. Für diese Option klicken Sie bitte auf PayPal und wählen anschließend die Bezahlung "Mit Lastschrift oder Kreditkarte" aus. Buyers from within the EU can use PayPal even without having a PayPal account. Via Paypal you can also check out with direct debit or with your credit card. For this option please click on "Check out with PayPal" and make use of the "Payment by Direct Debit or Credit Card".