Nam June Paik
Nam Sat, 1997/98

Nam June Paik studierte in Japan und Deutschland, er setzte ab 1963 als Erster konsequent Fernsehen als künstlerisch nutzbares Medium ein und wurde damit zum viel zitierten »Vater der Medienkunst«. Seit 1964 lebte er überwiegend in New York, in Düsseldorf hatte er von 1979–1995 eine Professur – die erste für Videokunst überhaupt an einer Kunstakademie. Seine von der Musik inspirierte, die Fluxus-Bewegung der 1960er Jahre entscheidend mitprägende Videokunst wurde seit jener epochalen Ausstellung in Wuppertal mit dem Titel »Exposition of Music – Electronic Television« international vielfach vorgestellt. Für den Eingangsbereich des ehemaligen Gebäudes von Daimler Financial Services am Potsdamer Platz in Berlin – sichtbar auch von außen durch die Glasfassade an der Eichhornstraße – hat Paik die Neon- und Videoskulptur Nam Sat entworfen. Paik hat sich der Auftragssituation sinnvoll angepasst, um eines seiner wenigen, permanent sichtbaren »in situ«-Werke in Deutschland zu realisieren: Sparsame geometrische Neonstrukturen überziehen die Innenwände. Dünne, sich vervielfältigende Neonlinien formieren sich zu abstrakten Formen und konkreten Zeichen wie Herzen und bilden zum einen eine eigenständige Lichtskulptur, zum anderen umspielen sie Reihen von Monitoren, die sich um eine der großen tragenden Säulen des Gebäudes in mehrfachen Kreisringen herum gruppieren. Die Bildschirme zeigen Video-Kompositionen Paiks und rhythmisierte Abfolgen abstrakt-ornamentaler Bilder.

Verwandte Werke



Auftragsarbeit 43 Werke

Andy Warhol
Mercedes-Benz 300 SL Coupé (1954), 1986
Siebdruck, Acryl auf Leinwand
Andy Warhol
Gottlieb Daimler im Fond, am Steuer sein Sohn Adolf, Daimler Motorkutsche (1886), 1986
Siebdruck, Acryl auf Leinwand

Skulptur 69 Werke

Ansgar Nierhoff
Formumwandlung als in sich geschlossenes System/Eisenzeit, 1990
Eisen, Korrosionsschutz, Harz-,Wachsgemisch

Video 37 Werke

Berni Searle
Snow White, 2001
2 DVD Projektionen/2 DVD projections, 9 min, Aufl. 2/3
Ian Anüll
Out of the box, 1995
Video, Loop, ca. 3 min., Monitor, Player, Pappkarton
Isabell Heimerdinger
Waiting, Acting, Waiting, 2002
2 Filme (16 mm), Farbe, stumm, Leinwand, Projektor, Aufl. 1/3
schließen

Warenkorb

Versand und Abwicklung erfolgt über die Bücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. Für Fragen zu Bestellungen wenden Sie sich bitte direkt an info@buecherbogen.com Handling and Shipping is done by theBücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. For questions regarding your order please contact info@buecherbogen.com directly.
bezahlen*
* Bestellungen aus der EU sind bei PayPal auch ohne Anmeldung möglich. Sie können dann auch bequem per Bankeinzug oder mit Ihrer Kreditkarte zahlen. Für diese Option klicken Sie bitte auf PayPal und wählen anschließend die Bezahlung "Mit Lastschrift oder Kreditkarte" aus. Buyers from within the EU can use PayPal even without having a PayPal account. Via Paypal you can also check out with direct debit or with your credit card. For this option please click on "Check out with PayPal" and make use of the "Payment by Direct Debit or Credit Card".