Dieter Blum
Wintertime [Winterzeit] (1), 1992

  • Pigmentdruck
  • 100 x 150 cm
  • Erworben 2016
  • Fotografie

Dieter Blum, seit den 1960er-Jahren freier sowie angewandter Fotograf, wird 1992 für ein erstes Probeshooting von der Zigarettenmarke Marlboro nach Seymour in Texas, USA, eingeladen. Entstanden ist ein Konvolut von insg. 70 Fotografien, das das Bild jenes ›Lonesome Cowboy‹, wie ihn die Werbeagentur bediente, zugleich bloßstellt und unterwandert, ins Absurde überhöht, ironisiert und durch einen ›Arbeiter‹ ersetzt, der im Team normalen, alltäglichen Tätigkeiten nachgeht: Ein Cowboy, der ein Bad nimmt, Zeitung liest, Ski fährt. Viele von Blums Bildeinfällen erschließen sich in Reihen; in thematischen Serienbildern werden fortlaufende Geschichten erzählt. Es gibt Einstellungen aus großer Nähe und großer Ferne, stark angeschnittene und weit auslaufende Perspektiven, Auf- und Untersichten. Zunächst wurden die Fotografien von der Agentur abgelehnt, doch 1994 erhielt Dieter Blum dann doch den Auftrag – nach fünf amerikanischen Fotografen und zeitgleich mit dem Schweizer Fotografen Hannes Schmid ist Blum der erste Deutsche, der in diesem Kontext tätig ist. Während seiner Tätigkeit hat Dieter Blum nicht nur die Marlboro-Kampagne, sondern auch die Produktwerbung generell stark mitgeprägt. Fast 25 Jahre blieben die Ergebnisse des Probeshootings ungesehen, denn für die späteren Kampagnen kamen die Fotos nicht zum Einsatz. Einige wenige Motive tauchten auf dem Kunstmarkt auf, das von Blum für gültig erklärte gesamte Konvolut von 58 Arbeiten wurde für die Erwerbung der Daimler Art Collection bearbeitet, produziert und erstmals vollständig 2016 im Daimler Contemporary ausgestellt. Für seine Wiederfotografien der gängigen amerikanischen Mythen hat Richard Prince, einer der gegenwärtigen Kunstmarktstars, ganz selbstverständlich auch auf die Fotos Blums zurückgegriffen. Die Rezeption der Fotografien Dieter Blums innerhalb der Kunst hat gerade erste begonnen, hat er doch für die allegorisch aufgeladene Figur des Cowboys – ein aktuell und historisch belastetes Genre der Hoch- und Trivialkultur – eine gänzlich neue Interpretation erarbeitet.

 

Dieter Blum

* 1936 Esslingen, D
Lebt und arbeitet inDüsseldorf, D
mehr
Dieter Blum
Mercedes-Benz E 300, 1989
Pigmentdruck, Unikat
Dieter Blum
Low Clearance [Geringe Durchfahrtshöhe] (1), 1992
Pigmentdruck
Dieter Blum
American Flag [amerikanische Flagge], 1992
Pigmentdruck

Verwandte Werke



Fotografie 89 Werke

Guy Tillim
Petros Village, Malawi, Bowls outside the house, 2006
Pigmentdruck auf Baumwollpapier, Aufl. 2/5
Santiago Sierra
111 Konstruktionen mit 10 Elementen und 10 Arbeitern (Nr. 63, #66/04), 2004
s/w-Fotografien, gerahmt, Aufl. 1/2 + 1 AP
schließen

Warenkorb

Versand und Abwicklung erfolgt über die Bücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. Für Fragen zu Bestellungen wenden Sie sich bitte direkt an info@buecherbogen.com Handling and Shipping is done by theBücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. For questions regarding your order please contact info@buecherbogen.com directly.
bezahlen*
* Bestellungen aus der EU sind bei PayPal auch ohne Anmeldung möglich. Sie können dann auch bequem per Bankeinzug oder mit Ihrer Kreditkarte zahlen. Für diese Option klicken Sie bitte auf PayPal und wählen anschließend die Bezahlung "Mit Lastschrift oder Kreditkarte" aus. Buyers from within the EU can use PayPal even without having a PayPal account. Via Paypal you can also check out with direct debit or with your credit card. For this option please click on "Check out with PayPal" and make use of the "Payment by Direct Debit or Credit Card".