Fang Lu
Cinema, 2013

  • 7-Kanal Videoinstallation, Ton 5.1, Ed. 3/5
  • 19:19 min
  • Erworben 2014
  • China Installation Video

Das Werk von Fang Lu zählt zu jenen künstlerischen Positionen, die an einer Befragung und Erweiterung der Kategorien von Produktion und Rezeption, Kommunikation und Interaktion im Grenzbereich zwischen Theater, Performance und Videokunst arbeiten. Auch Cinema thematisiert die Überschreitung von Gattungsgrenzen. Trotz des Titels wird kein konventioneller Kinoraum, sondern ein Theaterraum gezeigt. Vier Kameras richten sich auf die Aktionen einer weiblichen Protagonistin, die gleichzeitig die Rollen von Produzentin und Rezipientin übernimmt. Perspektivwechsel bestimmen nicht nur die Produktion: Die Aufnahmen der unterschiedlichen Kamerapositionen werden im Ausstellungsraum auf drei Großprojektionen und vier Fernseher präsentiert. Während des interaktiven Prozesses der Bildergenerierung können wir nicht wissen, ob die Aktionen der Performerin improvisiert oder inszeniert sind, und inwieweit die Bewegungen ihres Körpers und der Konsole sich fokussieren auf  das eigene Bild und die Internalisierung fremder Blicke. Als digitales Panoptikum mit multiplen Sichtbarkeitsver-hältnissen zeigt das komplexe Beobachtungsszenario in Cinema vielmehr eine ambivalente Freiheit, die zwischen Selbstermächtigung und Selbstregulation changiert. Dass neue Bildtechnologien nicht nur Effekte und Affekte prozessieren, sondern auch ein Blickregime der Überwachung darstellen können, wird in Cinema nur allzu deutlich.

Verwandte Werke



China 37 Werke

Wu Hao
Watermarks Project: Wuhan, 2014
Mixed Media Installation, Glas- und Porzellangefäße mit getrockneter Farbe
Cao Fei
My future is not a dream, 2006
8 Chromogene Farbdrucke
Yin Xiuzhen
Portable City: Stuttgart, 2010
Koffer, gebrauchte Kleidungsstücke, Klanginstallation

Installation 59 Werke

Iman Issa
Material for a sculpture commemorating the life of a soldier who died defending his nation against intruding enemies, 2012
Vier bemalte Holzskulpturen auf weißem Sockel, ein leeres Buch mit vier Einsätzen, ein Vinyl-Text auf der Wand
Haris Epaminonda
Untitled #20 t/f, 2014
Gefundene, gerahmte Bilder, Eisenplatte, Holzplatte mit Blattgold und schwarzem Pastellone, Holzpyramide mit Blattgold

Video 39 Werke

Gerwald Rockenschaub
Six animations, 2002
6 DVDs, 6 DVD-Player, 6 Monitore, auf Sockel und Bodenplatte, Unikat
schließen

Warenkorb

Versand und Abwicklung erfolgt über die Bücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. Für Fragen zu Bestellungen wenden Sie sich bitte direkt an info@buecherbogen.com Handling and Shipping is done by theBücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. For questions regarding your order please contact info@buecherbogen.com directly.
bezahlen*
* Bestellungen aus der EU sind bei PayPal auch ohne Anmeldung möglich. Sie können dann auch bequem per Bankeinzug oder mit Ihrer Kreditkarte zahlen. Für diese Option klicken Sie bitte auf PayPal und wählen anschließend die Bezahlung "Mit Lastschrift oder Kreditkarte" aus. Buyers from within the EU can use PayPal even without having a PayPal account. Via Paypal you can also check out with direct debit or with your credit card. For this option please click on "Check out with PayPal" and make use of the "Payment by Direct Debit or Credit Card".