Helmut Stromsky
Bezeichnung, 2010

Das Werk des Bildhauers und Zeichners Helmut Stromsky ist über Jahrzehnte nachdrücklich durch eine Auseinandersetzung mit der Architektur der Moderne geprägt worden. Damit verbunden ist, dass ›architektonische Grundmuster‹ den Kern des Bild-Raum-Denkens von Helmut Stromsky berühren. Denn das Zentrum, aus dem heraus sich seine Plastiken, Zeichnungen, Fotografien, Architektur-Skulpturen und Arbeiten für den öffentlichen Raum entwickeln, ist die Analyse der Raum definierenden Elemente Wand, Boden und Decke. Um sein Raumverständnis immer noch genauer artikulieren und im künstlerischen Tun präzisieren zu können, geht Helmut Stromsky den Weg von der Natur über die Ordnung kulturell und architektonisch gestalteter Räume bis zu künstlerischen Raumordnungen. Um 1967/68 beginnt der Künstler mit Werkstoffen für die industrielle Fertigung zu arbeiten, die als Basis für minimalistische Konstruktionen eingesetzt werden und durch den Gegensatz von Funktion und Antifunktionalität charakterisiert sind. Der für Stromsky zentrale Begriff des Konvertierens kommt hier ins Spiel: eine Form wird in eine konträre Form gleichsam übersetzt. Auch in seinen zeitgleichen Papierobjekten wölbt sich durch den Druck der zeichnenden Hand das Material zu skulpturaler Form: die zwei-dimensionale Zeichnung ist in eine serielle räumliche Skulptur übersetzt.

Verwandte Werke



abstrakt 72 Werke

Peter Halley
Sphere (bronze and silver prisons), 1997
Acryl- und Metallicacryl, Roll-a-tex auf Leinwand

angewandt 16 Werke

Lina Bo Bardi
Bowl Chair, 1951
Stahl, Leder, verschiedene Materialien, Ed. Nr. 021/500

Architektur 25 Werke

Martin Boyce
Telephone Booth Conversations (III), 2006
Pulverbeschichtetes Aluminium, Acryl- und Sprayfarbe, Leuchtstoffröhren
Martin Boyce
A Forest (I), 2009
Pulverbeschichtetes Aluminium, Stahlkette, elektronische Komponenten
Oskar Schlemmer
Wandfries im Haus Mendelsohn Berlin, Wandbildentwurf, 1930
Pastellkreiden auf Karton

Zeichnung 29 Werke

Danica Phelps
Home Equity Loan and what I really spent it on, 2007
Bleistift, Aquarell auf Papier, auf Holz
Robert Longo
C-Class, C 180/W 202, 1998
Graphit auf Papier, auf Masonit aufgezogen
Ding Yi
Geometric Grid, 2011
Künstlerbuch, Farbstift und Tusche auf Reispapier
schließen

Warenkorb

Versand und Abwicklung erfolgt über die Bücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. Für Fragen zu Bestellungen wenden Sie sich bitte direkt an info@buecherbogen.com Handling and Shipping is done by theBücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. For questions regarding your order please contact info@buecherbogen.com directly.
bezahlen*
* Bestellungen aus der EU sind bei PayPal auch ohne Anmeldung möglich. Sie können dann auch bequem per Bankeinzug oder mit Ihrer Kreditkarte zahlen. Für diese Option klicken Sie bitte auf PayPal und wählen anschließend die Bezahlung "Mit Lastschrift oder Kreditkarte" aus. Buyers from within the EU can use PayPal even without having a PayPal account. Via Paypal you can also check out with direct debit or with your credit card. For this option please click on "Check out with PayPal" and make use of the "Payment by Direct Debit or Credit Card".