Ben Willikens
Auditorium: Die Dynamik der Idee, 1990

Ben Willikens Thema ist die Darstellung leerer, hermetisch abgeschlossener Räume. Seine Malerei bezieht den Betrachter in den Raum ein und lässt ihn als vereinzeltes, von der Gesellschaft isoliertes Individuum wahrnehmen. Der räumliche Illusionismus erhält seine oft klinische Kälte durch perfekt aufeinander abgestimmte Grauwerte, die auch als einzelne, den Raum architektonisch aufbauende, konstruk-tive Farbfelder gesehen werden können. Damit sind auf die zwei formalen Aspekte verwiesen, die Willikens Schaffen seit Mitte der 1980er Jahre beeinflussen: Die Zentralperspektive der Renaissance und die Parameter der konkret-konstruktivistischen Kunst. Willikens‘ Gemälden gehen vielfache Skizzen voraus, mit welchen er Farbmodulationen erprobt, um die Proportionalität von zueinander stehenden Farbflächen für ein Gemälde zu finden. Nach diesen abschließenden, im Maßstab und allen Details präzisen Entwürfen wurden die Wandbilder ausgeführt. Es sind nun keine schwarz-weißen Farbmischungen mehr wie in den kleineren Studien, sondern die Grautöne wurden aus annähernd 50 verschiedenen Farben komplementär gemischt, dadurch entsteht die durch-scheinende atmosphärische Wirkung. Die Grautöne wirken farbig. »Durch die Mischungen, z.B. orange und blau, entsteht eine homöopathische Farbigkeit vom Hellen zum Dunklen. Die Farbskala wird nach und nach festgelegt. Das Schwierigste war für mich: welche Kontraste kann ich verwenden? Wie wird das Licht hier eingesetzt?« (B.W.)

Ben Willikens

* 1939 Leipzig, D
Lebt und arbeitet inStuttgart, D
mehr
Ben Willikens
Auditorium: Der Raum des Erfinders, 1990
Acryl auf Leinwand auf Wandputz
Ben Willikens
Raum 371, Erich Buchholz (Atelier Herkulesufer 15, Berlin 1922), 2004
Acryl auf Leinwand

Verwandte Werke



Architektur 25 Werke

Gail Hastings
Missing walls: Bureaucracy at work, 2007
Öl auf Sperrholz, Wasserfarbe und Bleistift auf Seide und Papier, teilweise gerahmt

Auftragsarbeit 43 Werke

Andy Warhol
Mercedes Typ 400 Tourenwagen (1925), 1986
Siebdruck, Acryl auf Leinwand
Andy Warhol
Mercedes Typ 400 Tourenwagen (1925), 1986
Siebdruck, Acryl auf Leinwand
Andy Warhol
Gottlieb Daimler im Fond, am Steuer sein Sohn Adolf, Daimler Motorkutsche (1886), 1986
Siebdruck, Acryl auf Leinwand

Malerei 115 Werke

Ian Burn
Blue Reflex, 1966
Autolack auf Epoxydharz auf Sperrholz
Julian Opie
On average present day humans are one inch shorter than they were 8000 years B.C., 1991
Emulsion auf Holz

Raum 22 Werke

Andreas Schmid
Lichtungen, 2009
Leuchtstofflampen mit farbigen Filterröhren, Acrylglaszylinder, Steuerungstechnik
schließen

Warenkorb

Versand und Abwicklung erfolgt über die Bücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. Für Fragen zu Bestellungen wenden Sie sich bitte direkt an info@buecherbogen.com Handling and Shipping is done by theBücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. For questions regarding your order please contact info@buecherbogen.com directly.
bezahlen*
* Bestellungen aus der EU sind bei PayPal auch ohne Anmeldung möglich. Sie können dann auch bequem per Bankeinzug oder mit Ihrer Kreditkarte zahlen. Für diese Option klicken Sie bitte auf PayPal und wählen anschließend die Bezahlung "Mit Lastschrift oder Kreditkarte" aus. Buyers from within the EU can use PayPal even without having a PayPal account. Via Paypal you can also check out with direct debit or with your credit card. For this option please click on "Check out with PayPal" and make use of the "Payment by Direct Debit or Credit Card".