Walter de Maria
5 Kontinente Skulptur, 1989

Monumentalität und elementare Kraft der ›lapidaren‹ Form zeichnen die 5 Kontinente Skulptur Walter De Marias am Daimler Standort Stuttgart-Möhringen aus. Die Verwirklichung des Projekts, das 1985 konzipiert worden war, beanspruchte nahezu zwei Jahre. Annähernd zweihundertfünfzig Tonnen wiegen die Marmor-, Quarz- und Magnesitbrocken, deren Herkunft aus verschiedenen Steinbrüchen bereits die roh gebrochene Gestalt sowie die unterschiedliche Tönung, Dichte und Brillianz verraten. Wie der Titel des Werkes nahe legt, entstammen sie fünf verschiedenen Kontinenten. Das Alter der verwendeten Steine beträgt zwischen 22 Millionen und 1,8 Milliarden Jahre. Zu gleichen Teilen gemischt, repräsentieren sie eine sowohl materielle als auch ideelle Synthese des Gesamtglobus: ideell nicht allein wegen der zuvor beschriebenen Inszenierung, sondern auch aufgrund der idealen Form des Kubus, der den Steinen als Gefäß dient. In diesem abstrakten geometrischen Körper, dessen Seitenlänge von 5 Metern nicht ohne Bedacht gewählt ist, spricht sich der menschliche Gestaltungswille als Quell und treibende Kraft der synthetischen Leistung aus. Sowohl die rationale Form als auch ihre transparente Oberfläche – die massiven Stahlverstrebungen wurden auf ein technisch vertretbares Minimum reduziert – werden zu anschaulichen Sinnbildern der wirkenden Präsenz des menschlichen Geistes. De Marias künstlerische Intention ist die Verbildlichung der elementaren Kraft und potentiellen Wirkungsweise der Natur mit Mitteln, die der Natur selbst abgeschaut sind.

Verwandte Werke



in-situ 4 Werke

Nic Hess
König Gerrit, 2007
Holz, Klebeband, Aufl. 2/3
Peter Halley
Mixed Grid Painting / Wallpaper, 2003
Acryl- und Metallacrylfarbe, Roll-a-tex auf Leinwand, Digitaldruck auf Wand

Konzeptkunst 96 Werke

Iman Issa
Prayer (Study for 2014), 2014
Metallskulptur mit LED-Licht, Texttafel unter Glas

Minimal Art 31 Werke

Hanne Darboven
Konstruktionen New York, 1966
Einzelblatt, Kugelschreiber, Bleistift auf Papier, durchstochen auf Karton

Skulptur 71 Werke

Vincent Szarek
Moving in Stereo, 2004
Urethan auf Fiberglas, lackiert, Holz, Elektronik, CD-Player
schließen

Warenkorb

Versand und Abwicklung erfolgt über die Bücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. Für Fragen zu Bestellungen wenden Sie sich bitte direkt an info@buecherbogen.com Handling and Shipping is done by theBücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. For questions regarding your order please contact info@buecherbogen.com directly.
bezahlen*
* Bestellungen aus der EU sind bei PayPal auch ohne Anmeldung möglich. Sie können dann auch bequem per Bankeinzug oder mit Ihrer Kreditkarte zahlen. Für diese Option klicken Sie bitte auf PayPal und wählen anschließend die Bezahlung "Mit Lastschrift oder Kreditkarte" aus. Buyers from within the EU can use PayPal even without having a PayPal account. Via Paypal you can also check out with direct debit or with your credit card. For this option please click on "Check out with PayPal" and make use of the "Payment by Direct Debit or Credit Card".